Aktuell

Arbeiterpolitik Nr. 4 / 2023

Deutsche Unterstützung für Israels Kriegsverbrechen +++ »Die Sicherheit Israels ist deutsche Staatsräson« +++ Werner Ruf, eine Stimme aus der Friedensbewegung: Kommt nun die zweite Nakba? +++ Michel Warschawski, eine Stimme aus Israel: »Wir haben die Grenze zum Kriegsverbrechen in Gaza überschritten.« +++ Historischer Rückblick: Zionistische Besiedlung und Vertreibung in Palästina seit über 100 Jahren +++ Unterdrückung der Palästinasolidarität +++ Korrespondenz: Palästinasolidarität in Berlin-Neukölln – Die deutsche Staatsräson schlägt zurück

[…]

Aktuell

Arbeiterpolitik Nr. 3 / 2023

Der ÖD-Abschluss: Ein erwartbarer Reallohnverlust +++ Klassenkampf auf der Raststätte – Streikende LKW-Fahrer setzen sich durch +++ Gewerkschaften und Klimaschutzbewegung – erste Ansätze einer notwendigen Zusammenarbeit? +++ Gewerkschaftliche Friedenskonferenz in Hanau – Gegen Militarisierung, Sozialabbau und Burgfriedenspolitik der Gewerkschaften +++ Bürgerschaftswahl in Bremen: Alles beim Alten? +++ Griechenland: die Wahl und die Tragödien auf der Schiene und im Meer +++ Rudi Wunderlich-Gedenkfahrt +++ Rolf Somann – 1. Februar 1936 – 19. April 2023

[…]

Aktuell

Arbeiterpolitik Nr. 2 / 2023

Trotz hoher Gewinne der Post kein Inflationsausgleich für Beschäftigte +++ Gewerkschaftliche und friedenspolitische Forderungen auch bei ver.di-Aktionen in Hanau +++ Kundgebung: »Aufstand für Frieden« +++ Kundgebung der Friedenswerkstatt Wedel +++ Zu den Kontroversen in der Partei DIE LINKE +++ Friedenspolitische Bankrotterklärung +++ Wahlwiederholung in Berlin: Verschiebung der Kräfteverhältnisse zwischen den Parteien, Konflikte in der SPD und weitere Anpassung der Linkspartei +++ »Griechenland verlangte Gerechtigkeit, die Regierung antwortete mit Repression« +++ Walter Rost – 26. November1929 – 9. März 2023 +++ Elke – 19. Februar 1944 – 6. Februar 2023

[…]

Aktuell

Arbeiterpolitik Nr. 1 / 2023

»Was – zum Teufel – hat der Krieg in der Ukraine mit dem Warnstreik zu tun?« +++ Metalltarifrunde 2022: Der passgenaue Abschluss +++ Das neue Bürger-Hartz – »Viel Lärm um nichts« +++ Aktionstag gegen den Krieg in Hanau +++ Deutschlands Interessen in Europa und der Ukraine-Krieg +++ Nuklearkrieg – Na und? +++ Holodomor-Debatte: Aufklärung vs. politische Instrumentalisierung +++ Erinnerung an die ermordeten sowjetischen Kriegsgefangenen +++ Der Rechtsruck in Italien und seine Bedeutung im europäischen Rahmen +++ Erinnerung an Frida Winckelmann und Verlegung eines Stolpersteins

[…]

Aktuell

Arbeiterpolitik Nr. 4/5 2022

Zur bevorstehenden Energiekrise im Herbst und Winter: Derzeit verharrt die Masse der Lohn- und Transferabhängigen in Passivität. +++ Appell für den Frieden: Kooperation statt Krieg! Abrüsten statt aufrüsten! Waffenexporte sofort stoppen! +++ Gewerkschaftliche Vaterlandsverteidiger +++ Keine Solidarität mit der ukrainischen Regierung Selensky, wohl aber mit den gewerkschaftlich Organisierten +++ Deprimierend: Bundesweite Demo am 2. Juli in Berlin +++ Nach über drei Jahrzehnten – Auf dem Weg zur neuen Blockbildung +++ Streikende Hafenarbeiter demonstrieren in Hamburg +++ Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen:  Zweiter Wahlsieg in Folge für Schwarz-Grün +++ “Erinnerung, Gerechtigkeit, Aufklärung und Konsequenzen” +++ Griechenlands Flüchtlingspolitik: Pushbacks, Folter, Mord: Wie die EU an ihrer Außengrenze ihre Werte verteidigt +++ Abschied von Inge Viett +++ Nachruf auf Bonno Schütter † – Sein Wirken in Bremen

[…]

Aktuell

Arbeiterpolitik Nr. 3 / 2022

Zeitenwende ohne Widerstand? +++ Betriebsversammlung bei VW in Braunschweig »Das Letzte, was wir brauchen, ist eine weitere Aufrüstung!« +++ »Wir brauchen Bildung statt Bomben!« +++ Bundestagssitzung im »Kriegsmodus« +++ Früher wie heute: Die Ukraine im Visier imperialistischer Interessen Deutschlands +++ 14. Februar 2022: Die sogenannte Ukraine-Krise +++ 3. März 2022: Die sogenannte Ukraine-Krise (Teil II) eine Skizze +++ 3. März 2022: Vorläufige Thesen zum Ukraine-Krieg +++ Korrespondenz: Reaktionen auf den Ukraine-Krieg in Griechenland +++ Gedenken an die rassistischen Morde in Hanau am 19. Februar 2020 »Kein Vergeben, kein Vergessen!«

[…]

Aktuell

Arbeiterpolitik Nr. 1/2 2022

Zur Krise der Linkspartei +++ Niedergangsanalyse: Der versteckte Sozialismus. Abschied von der Systemopposition. +++ Kritische Anmerkungen zu: »Der versteckte Sozialismus« +++ Welche Bedeutung hat die Bundestagswahl für die künftige Außen- und Sicherheitspolitik? +++ »Die Linke«: Dilemma für die Befürworter einer Regierungsbeteiligung +++ Koalitionsvertrag des neuen Senats von Berlin: Keine Fortschritte für die Beschäftigten +++ Der Berliner Volksentscheid – Erfolgsgeschichte oder Begräbnis dritter Klasse? +++ Beschäftigte von Gorillas machen weiter mobil +++ Anmerkungen zur Frage des politischen Streiks +++ Tarifrunde der Beschäftigten der Länder; zwischen Abwehrkampf und Forderung nach Entgelterhöhungen +++ Die Voraussetzungen der Tarifrunde 2021 +++ Buchbesprechung: Klaus Dörre – Die Utopie des Sozialismus +++ Solidaritätsreise nach Griechenland: Resignation, Repression und Widerstand +++ Der Georg, sein Jesus und die Kartonagen. Ein Konzern will hoch hinaus +++ Jürgen Michallek – 8. September 1950 – 22. Dezember 2021

[…]

Aktuell

Arbeiterpolitik Nr. 5/6 2021

Ein erster Kommentar zur Bundestagswahl 2021 +++ Afghanistan – Vom Desaster zu neuen Kriegen +++ „TVöD für alle an der Spree – mehr Personal noch vor der Wahl“ +++ Streikrecht und die Auseinandersetzung um Notdienste im Krankenhaus +++ Pflegekräfte und Beschäftigte der ‘Töchter’ im unbefristeten Streik +++ Korrespondenz: Union Busting in der Altenpflege +++ Korrespondenz: ‚Gorilla‘- Rider treffen auf Arbeitsminister Heil +++ Beschäftigungsverhältnisse und Arbeiterrechte in der Plattform-Ökonomie +++ Zum Bahnstreik der GDL – ein Kommentar +++ »Deutsche Wohnen & Co. enteignen« – Der Volksentscheid wird kein Selbstläufer +++ Was bedeutet der Sieg von »DW & Co enteignen« und wie geht es weiter? +++ „Friedhof der Namenlosen“ in Oerbke bei Fallingbostel am 27. Juni 2021 +++ Gedenken zum 80. Jahrestag des deutschen Angriffs auf die Sowjetunion +++ Erinnerungen an Hilde David – 2. Mai 1926 – 30. März 2020

[…]

Aktuell

Arbeiterpolitik Nr. 4 / 2021

Berlin: 100 Tage bis zum Streik – Pflegekräfte stellen Klinikleitungen und Senat ein Ultimatum +++ Berliner Krankenhausbewegung: +++ Die gewerkschaftliche und politische Mobilisierung wird aufrechterhalten +++ Hamburger Krankenhausbewegung startet Offensive für Entlastung +++ Tarifabschluss bei der CFM +++ Kundgebung zur Änderung des Betriebsverfassungsgesetzes +++ Union Busting Stoppen +++ Immobilienkonzerne feiern, Mieter:innen müssen die Zeche zahlen: +++ Bundesverfassungsgericht kippt Berliner Mietendeckel +++ Der 1. Mai 2021 in Berlin – Der Wahlkampf wirft seinen Schatten voraus +++ Mitarbeiter:innen des rbb mobilisieren in Berlin zum 1. Mai +++ Der 1. Mai vor der Hufeisensiedlung in Berlin-Neukölln: +++ Eine kleine, aber lehrreiche Kundgebung +++ Im Interesse der deutschen Staatsräson: +++ Proteste und Kritiker gegen die Besatzungspolitik Israels werden kriminalisiert

[…]

Aktuell

Arbeiterpolitik Nr. 3 / 2021

Korrespondenz: Solidarität mit dem Personal in den Krankenhäusern – Hört auf die Beschäftigten! +++ Korrespondenz: Nach dem Klatschen kommt die Klatsche +++ Buchvorstellung: Markt zerfrisst Gesundheitswesen! Stimmen aus einem zornigen Bereich +++ Korrespondenz: Kolleg*innen des Oetker Konzerns in Unruhe – Massenkündigung bei Durstexpress +++ Korrespondenz: Ver.di-Vorsitzende des Hauptpersonalrates Berlin +++ nach Absprachen mit dem Beamtenbund und den Unabhängigen gewählt +++ Thyssenkrupp: Fall ins Bodenlose? +++ Immer mehr Arbeitsplätze werden ohne Gegenwehr der Belegschaften vernichtet. +++ Korrespondenz: Gedenken in Hanau an die rassistischen Morde vor einem Jahr +++ Die Angehörigen der Opfer kämpfen um Aufklärung +++ Korrespondenz: Demonstration zum Jahrestag des rassistischen Attentats von Hanau in Darmstadt +++ #SayTheirNames +++ Korrespondenz: Gedenken an die Opfer des Anschlags von Hanau in Siegen +++ Jahrestag des rassistischen Terrors in Hanau – Breite Mobilisierung in Berlin +++ Warum wir #ZeroCovid unterschrieben haben: +++ Die Beschäftigten tragen die Lasten und Einschränkungen der Pandemie-Bekämpfung: +++ Lohnarbeit und Kapital in Zeiten von Corona +++ Warum wir #ZeroCovid nicht unterschrieben haben: +++ Ein „solidarischer Shutdown“ ist keine Perspektive für die Beschäftigten. +++ Warum alles andere wichtiger ist als die Frage, ob wir #ZeroCovid unterschrieben haben

[…]